Ölwechsel

Ölwechsel Ihres Škodas im Autohaus Rindt & Gaida

Der Ölwechsel bei Automobilen bedeutet im Normalfall, dass das Motoröl ausgetauscht und durch frisches Öl ersetzt wird. Ein Ölwechsel sollte auch bei Fahrzeugen durchgeführt werden, die keine langen Strecken zurücklegen. Denn auch wenn nur 10.000 Kilometer oder weniger zurückgelegt werden, verschlechtert sich die Qualität der Schmiereigenschaften, was wiederum zu einem höheren Verschleiß führt. Es empfiehlt sich daher in den meisten Fällen, den Ölwechsel etwa alle 12-18 Monate durchführen zu lassen. Je nach unter anderem Verbrauch, Drehzahl, Ölstandsensor und Bremsbelagverschleiß kann der Termin für den Ölwechsel auch einigermaßen individuell festgestellt werden.

Was beim Ölwechsel zu beachten ist

Beim Ölwechsel gilt es zunächst, das alte Öl abzulassen und aufzufangen, was durch die Ölablassschraube geschieht. Es empfiehlt sich, zusammen mit dem Ölwechsel auch den Ölfilter auszutauschen. Dieser dient dazu, Schutz und Metallteilchen aufzufangen, kann davon jedoch nur eine gewisse Menge aufnehmen.
Wichtig ist bei dem Ölwechsel, dass das Motoröl keinesfalls in die Umwelt gelangen darf, dies wäre ein Fall von Umweltverschmutzung mit möglicher strafrechtlicher Verfolgung. Im Autohaus Rindt & Gaida empfehlen wir daher, den Ölwechsel von den Experten bei uns vor Ort durchführen zu lassen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr ŠKODA wieder einem Ölwechsel unterzogen werden sollte, kommen Sie einfach in unser Autohaus Rindt & Gaida. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne und führen den Ölwechsel professionell durch.