Wir reinigen und desinfizieren Ihre Klimaanlage

So wichtig ist das Reinigen und Desinfizieren der Klimaanlage im Auto
Eine Klimaanlage stellt unbestritten einen außerordentlichen Komfort dar. Sie ist ein Segen im Sommer, etwa bei langen Autofahrten auf der Autobahn und besonders im Stau, oder nachdem der Wagen längere Zeit ungeschützt dem prallen Sonnenschein ausgesetzt war. Aber auch im Winter hat sie ihre Funktion: So trocknet eine Klimaanlage die Luft im Innenraum, womit beschlagene Autoscheiben schnell wieder aufklaren und damit für Durchblick gesorgt ist. Glücklich kann sich also schätzen, wer eine Klimaanlage im Fahrzeug hat. Eine Klimaanlage tut jedoch noch mehr als das, denn der in Klimaanlagen verbaute Innenraumfilter schützt vor gefährlichen Reizgasen wie Dieselruß oder Feinstaub, auch Pollen werden aufgefangen.

Was hat eine eingeschränkte Funktion der Klimaanlage für Folgen?
Eine Klimaanlage dient in allererster Linie dem Zweck, die Fahrgastzelle des Wagens mit frischer Luft zu versorgen. Wenn sie das nicht mehr tut, ist das in vielerlei Hinsicht unangenehm und meist auch direkt zu spüren. Im Wagen machen sich dann nämlich unangenehme Gerüche breit, vor allem im Sommer. Doch auch wenn der modrige Geruch ausbleibt, kann die Klimaanlage nach einiger Zeit des Gebrauchs nicht mehr voll funktionsfähig sein, was sich auch an der geringeren Kühlkraft bemerkbar macht. Allergiker erkennen das daran, dass sie verstärkt auf nicht mehr abgefangene Sporen und Bakterien reagieren, die nun ungehindert in den Wagen gelangen. Eine nicht mehr einwandfrei funktionierende Klimaanlage ist also nicht nur schlecht für das Raumklima, sondern vor allem schädlich für die Gesundheit der Wageninsassen. Auch Schimmelpilze bilden sich sehr viel schneller und verursachen Husten, Niesen, eine laufende Nase oder tränende Augen. So können bestehende Allergien verstärkt bzw. auch neue Allergien erst ausgelöst werden. Wenn diese Symptome bei Ihnen verstärkt auftreten, ist es höchste Zeit für eine Desinfektion der Klimaanlage.

Warum lässt die Funktion der Klimaanlage überhaupt nach?
Um zu verstehen, warum die Klimaanlage regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden muss, stellt sich erst einmal die Frage, wie dieses so wichtige Bauteil des Wagens überhaupt in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Ein Blick auf die Funktionsweise der Klimaanlage gibt eine Antwort auf diese Frage. Beim Betrieb der Klimaanlage saugt das Innenraumgebläse die Außenluft an, die den Innenraumfilter passiert. Sie gelangt durch die Lüftungskanäle zu einem Wärmetauscher, dem sogenannten Verdampfer. Dieser kühlt die Luft ab, die dann wiederum durch die Lüftungsdüsen in den Innenraum des Wagens gelangt. Dabei kondensiert die der Umgebungsluft entzogene Feuchtigkeit, wovon ein großer Teil abgefangen wird und durch Öffnungen im Gehäuse abläuft. Das Ergebnis davon ist, dass sich gerade im Sommer kleine Pfützen unter dem Wagen bilden. Eine Restfeuchte bleibt jedoch auf dem Klimaverdampfer, der sich vorn unter dem Armaturenbrett befindet. Dort ist es dunkel und feucht, schnell häufen sich Pollen an, was unter den beschriebenen Bedingungen zur Bildung von Schimmel und Entwicklung von bakteriellen Mikroorganismen führt. Da die Klimaanlage in der Regel erst dann abgestellt wird, wenn auch der Motor aus ist, findet kein Temperaturausgleich statt, was einer gesundheitsgefährdenden Verschmutzung weiter Vorschub leistet.

Sie möchten Ihre Klimaanlage reparieren oder reinigen lassen? Unsere Experten sind für Sie da!

Jetzt Probefahrt oder Beratungstermin vereinbaren

Nick Leichner

BERATER NEUWAGEN


nick.leichner@rindt-gaida.de

0511/42032-21